Home > Struktur > Diplomarbeit > 5 Konzept > 5.5 Archivierung
  

5.5 Archivierung
 
Eine 1:1 Kopie des Original-Dokumentes bietet sich an, ein HTML-Dokument wird folglich am File-Server ohne Umformatierung archiviert. HTML ist ein vom W3-Konsortium definierter Standard und wird längerfristig über frei verfügbare Standard-Browser darstellbar sein.
HTML bietet gute Konvertierungsmöglichkeiten in andere Formate , ein jeweiliger Konverter muss an das TOP-System angeschlossen werden. Eine effiziente Speicherung ist ebenfalls gewährleistet, da ein HTML-Text aus ASCII-Code besteht, und somit verschwindend geringen Speicherplatz benötigt. (Vgl. Hansen, 2001:345)
Gespeichert wird nur Standard HTML Code, um eine spätere Konvertierungen leicht zu ermöglichen. Sollte ein HTML-Dokument nicht oder nur teilweise den Standards entsprechen, sollte das TOP-System alle nicht konformen Tags und Befehlszeilen aus dem Dokument löschen. Dem Benutzer sollte nach diesem Löschvorgang das HTML-Dokument zur Kontrolle präsentiert werden. Nach Ansicht und Kontrolle des Inhaltes und des Layouts soll sich erst jetzt der Benutzer entscheiden können, ob er für dieses neue Dokument eine topID haben will.

5.5.1 Archivierungssystem

Die HTML-Daten werden, wie bereits erwähnt, auf einem File-Server abgelegt. Es besteht auch die Möglichkeit die im Dokument inkludierten Medien in Zukunft auf diesem Server zu archivieren. Die factIDs werden mit dem dazugehörigen Pfad und einem Timestamp in einer Datenbank abgelegt.

zurück - 115347.1 inhaltsverzeichnis - 115349.1 nächstes - 115348.1




Metainfo:
Autor: sebastian udulutsch; Copyright: SebastianUdulutsch; Publiziert von: sebastian udulutsch (sebastian)
factID: 115131.2 (...Archiv); Publiziert am 25 Nov. 2002 17:11
 
Verknüpfungen:
Struktur  >  Diplomarbeit  >  5 Konzept